ich

portraitblog41980 in Niederösterreich geboren und als Bücherwurm aufgewachsen
1999 habe ich meinen ersten Yogakurs besucht
2000-2006 Studium der Philosophie, Kunstgeschichte & Germanistik, Uni Wien
2005-2006 Ausbildung zur Kursleiterin und Unterrichtspraktikum

Ich habe mich, bevor ich Yoga entdeckt habe, gar nicht gerne bewegt. Seither habe ich sehr viel Zeit auf Yogamatten, Clubtanzflächen, Tanzböden und in Performancesettings verbracht. In meinen Kursen stifte ich Erwachsene, Kinder und Jugendliche zu Bewegung und Stille an.

2012 Ausbildung für passives Yoga (Nuad).
2013 Start meiner Anatomieausbildung bei Leslie Kaminoff .
2017-2018 Lehrgang Passion Writing im Writer’s Studio Wien
seit 2019 Lehrende in der OM-OIDA-Yogalehrer*innenausbildung von Eva Karel
seit 2020 Kulturvermittlerin im Ausstellungshaus Spoerri in Hadersdorf


Mein Yogastil ist inspiriert vom Unterricht bei Eva Karel (A), Sonja Rosa Rössler (A), Diane Long (I), Sophy Hoare (GB), Ed Fellows (GB), Angela Farmer (GR) Elena Brower (USA), Seane Corn (USA), Claire Missingham (GB), Marc Wolford(GB) und Leslie Kaminoff (USA).

Schreiben.Seit ich im Alter von zehn Jahren mein erstes Tagebuch bekommen habe, fülle ich große und kleine Notizbücher, Servietten, Rückseiten von Rechnungen und andere Zettel die gerade zur Hand sind und seit Neuestem auch das Notepad meines Handys mit Worten; ordne meine Gedanken und Gefühle auf Papier; mache kleine Collagen und Gedichte, um Momente festzuhalten und meine innere Welt sichtbar zu machen. Ab und an, lasse ich mich zu poetischen Akten hinreissen. 2017 habe ich begonnen, an einem größeren Textprojekt zu arbeiten.

Ich habe parallel zum Yoga viele Jahre in der Modebranche und als Lektorin und Korrekturleserin gearbeitet, bis ich 2020 zur Kulturvermittlerung im Ausstellungshaus Spoerri in Hadersdorf gewechselt habe.

Als bekennendes Gewohnheitstier bin ich am liebsten zuhause mit unseren Katzen, streunend im Grätzl unterwegs oder in einem meiner Stammcafés. Meine Familie, mein Freundeskreis, mein Partner, meine Yoga- und Schreibpraxis und meine Begeisterung für Kunst locken mich aber doch immer wieder heraus aus meiner kleinen eigenen Welt.